Abschluss trotz Anschlag#trashtag

Themen Impuls

Den Kontakt verloren

Mein WG-Mitbewohner hat letzten Samstag unsere WG richtig „frühlingsmäßig“ eingerichtet. Alles was irgendwie noch winterlich war musste weg. Jetzt hängen abgeschnittene Glühbirnen in den Fenstern, in denen Tulpen blühen.

Eine der Blumen hing am Abend irgendwie nach unten. Den anderen beiden Tulpen in der Glühbirne schien es aber echt gut zu gehen. Als ich mir das näher ansah, merkte ich, dass die Tulpe den Kontakt zum Wasser verloren hatte. Schon nach wenigen Stunden begann sie also einzugehen und nicht mehr nach oben zu wachsen, sondern zu verfallen.

Bei diesem Bild dachte ich dann auch grad an das Beispiel, das Jesus seinen Jüngern in Johannes 15 mitgibt: Wer mit ihm verbunden ist, bringt viel Frucht und getrennt von ihm können wir nichts tun.

Und es passt auch mega zum Themenimpuls von letzter Woche: Nur durch die richtige Abhängigkeit zum Wasser kann die Blume wirklich aufblühen und ihren Zweck ausfüllen. Verliert die Blume den Kontakt oder die Abhängigkeit, gelingt ihr einfach nichts mehr.

Ich finde, es ist ein echtes Privileg, dass wir uns als Community daran erinnern dürfen. Wir wünschen uns so sehr, dass wir diesen Kontakt zu Jesus in jedem Moment halten und uns auf ihn fokussieren.

Das ist eine ziemlich einfache Beobachtung, aber man kann daran eine wichtige geistliche Wahrheit festmachen und so deine unscheinbaren Alltagsstories mit mehr Bedeutung füllen. Was sind Geschichten und Beobachtungen aus deinem Alltag, wodurch du etwas von Gott verstehst? Würd dich gern motivieren, mal die Augen offen zu halten. Kannst uns deine Gedanken, Beobachtungen und Geschichten auch gerne per Feedback, E-Mail oder per WhatsApp zuschicken (0163 7006995).

19.03.2019

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de