Sinn des LebensDein Bild von Gott

Mission

Ein Herz schmilzt

Genesio, ein junger Teenager aus der Volksgruppe der Manchinere in Brasilien, wusste nicht, was Eiswürfel sind. Also fragte er den Missionar Peter Rich, was diese Dinger in seinem Becher seien. Peter erklärte ihm, es sei Wasser, das durch Kälte hart geworden war.

„Ich denke, Peter lügt uns an“, sagte Genesio seiner Mutter als er nach Hause kam. „Er sagte, dass diese harten Dinger nur Wasser sind. Ich weiß, dass das nicht stimmt.“

Etwas später jedoch sah der junge Mann, wie Peter Wasser in ein kleines Tablett füllte und es in einen Kasten namens Gefrierschrank stellte. Der Missionar erklärte Genesio, dass das Wasser bis morgen hart werden würde. „Komm morgen wieder und ich werde es dir zeigen.“ sagte Peter.

Genesio kam am nächsten Tag zurück und, siehe da, das Wasser war hart geworden. Peter zeigte ihm die Rückseite des Gefrierschranks und erklärte ihm den Prozess, durch den das Wasser hart wird.

„Kurz darauf sprach ich mit meinem Bruder Tchiko,“ erzählte Genesio. „Er sagte mir, dass er nicht glaube, was der Missionar lehrt.“ Ich sagte Tchiko, dass ich es zunächst auch nicht für die Wahrheit gehalten habe. Als ich jedoch einen Schrank gesehen hatte, lediglich von Menschen gemacht, der Wasser in harte Felsbrocken verwandelt, da konnte ich auch glauben, dass ein Gott, der alle Dinge erschaffen hat, sicherlich die Seele eines bösen Menschen in sein Ebenbild verwandeln kann.“

Dieser Beitrag wurde von Ethnos360 (ehemals New Tribes Mission) zur Verfügung gestellt.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de