GlaubenDer Flickenteppich

Mission

Wie jeder andere

Stell dir mal vor, du möchtest wie jeder andere am Sonntagmorgen in einen Gottesdienst gehen können, doch du hast dort keinen Platz. Stell dir mal vor, du möchtest mit anderen in deinem Umfeld spielen, aber irgendwie findest du keinen Zugang zu ihnen. Stell dir mal vor, du und deine Familie, ihr braucht Hilfe, aber der Staat schaut weg.

So geht es den Familien in Serbien, die unser Partner begleitet. Sie haben ein oder mehrere Kinder mit einer Behinderung. In Serbien stehen sie am Rande der Gesellschaft und werden vom Staat kaum unterstützt. Auch viele Gemeinden wissen nicht, wie sie mit Kindern mit Behinderung umgehen sollen. Ungefähr 70 Familien mit ähnlichen Herausforderungen haben sich deshalb zusammengetan, um sich gegenseitig zu unterstützen. Das geschieht durch praktische Hilfe, aber auch in Beratung und Seelsorge für die Eltern. Die Gemeinden in der Region werden für inklusive Angebote sensibilisiert. Auf Freizeiten können die Kinder mit Behinderung spielen und Geschichten von Jesus hören, wie andere Kinder auch.

Bei dir in der Gemeinde gibt es vielleicht nicht so viele Menschen mit Behinderung. Aber in den meisten Gemeinden gibt es solche Leute, die irgendwie nicht ganz reinpassen. Die so ganz anders ticken als du, vielleicht sogar anders wie der Großteil der Gemeinde. Aber als Christen sind wir nicht als eine Gruppe von möglichst ähnlich aussehenden Menschen mit gleichen Interessen berufen. Vielmehr sind wir die unperfekten Teile, die gemeinsam den Leib Christi abbilden. Stell dir mal vor: Du nimmst diesen Menschen in ihrer ganz eigenen Lebenswelt bewusst wahr – durch eine Begrüßung vor dem Gottesdienst, ein Gebet für sie währenddessen oder bei einem gemeinsamen Kaffee danach.

Dieser Beitrag wurde von Hilfe für Brüder International zur Verfügung gestellt.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de