STEPS-HilfseinsatzOpfern

Überraschungen im kurzen Auslandseinsatz

Alles ganz anders?

Aus aller Welt kommen junge Leute nach ihrem Auslandseinsatz mit der DMG zurück. Ihre Geschichten sind bewegend – auch weil vieles anders läuft als gedacht. Und genau darin wirkt Jesus.

Erik (Tansania) erzählt: „Der Weg zu unserer Arbeit war etwa 20 Minuten zu Fuß. Zu Anfang erwarteten wir wenig von diesem Spaziergang – die Arbeit beginnt schließlich erst vor Ort. Dann entdeckten die Bewohner uns ‚zwei Weißen‘, die regelmäßig durch ihr Dorf liefen. Wir kamen ins Gespräch und es entwickelten sich echte Freundschaften. Der Weg wurde länger – also mussten wir früher los. Eine wertvolle Zeit, die Gott gebraucht hat.“

Marlene (Frankreich) hat mit Kindern gearbeitet. „Hausaufgabenhilfe war echt anstrengend – besonders mit dem Mädchen, das nicht stillsitzen konnte. Sie stand plötzlich auf dem Tisch, oder lief einfach weg. Es schien aussichtslos – ich überlegte, aufzugeben. Eines Tages wurde sie für eine praktische Aufgabe in meiner Gruppe eingeteilt: Wir sollten gemeinsam eine Bank bauen. Das nutzte Gott, um die Situation zu wenden: Sie konnte ihre Energie einsetzen. Sich einbringen, wie es ihr entspricht. Sie blühte auf. Gott begegnet jedem ganz persönlich und auf seine Weise. Ich bin ihm so dankbar für diese Lektion.“

Simon (Frankreich) versuchte, mit Kindern über Jesus zu sprechen. „Wir probierten alles: Anspiele, spannendes Programm. Aber ich hatte den Eindruck, dass nichts hängen blieb. Wenig Interesse, keine sichtbaren Ergebnisse. Aber Paulus schreibt: ‚Eure Arbeit ist nicht vergeblich.‘ Das durfte auch ich erleben, als der kleine Junge sich an Ostern zu mir umdrehte und sagte: ‚Kennst du schon Jesus? Der ist voll cool. Gott hat ihn zu uns geschickt.‘ Also ist das Evangelium doch im Herzen angekommen! Ich bete, dass dieser Junge sich auch in Zukunft daran erinnert. Und dass er auch seine Freunde fragt: ‚Kennst du schon Jesus?‘“

Mission ist nicht immer, was du erwartest.
Wo will Gott deinen Spazierweg gebrauchen?
Wem darfst du heute helfen, sich zu entfalten?
Wo willst du darauf vertrauen, dass dein Einsatz nicht vergeblich ist?

Gott gebraucht dich! Vielleicht heute ganz anders?

Dieser Beitrag wurde von der DMGzur Verfügung gestellt. Folg uns auf Instagram unter @dmgint, um mehr von unseren Missionaren weltweit zu erfahren.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de